TEILNAHMEBEDINGUNGEN AKTION MICORMIG

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme an der Aktion von Lorch Schweißtechnik GmbH, nachfolgend Lorch genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Ablauf der Aktion
Die Aktion startet ab 01.05.2022 und ist zeitlich begrenzt bis 31.12.2022 sowie durch die definierte maximale Anzahl der Teststellungen. Wird die Anzahl maximaler Teststellung vor dem 31.12.2022 erreicht, sind danach nur noch Teststellungen ohne Austausch gegen einen Schweißhelm APR 900 möglich. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Teilnehmer, nachfolgend auch Nutzer genannt, online unter www.micormig.com die Möglichkeit, an der Aktion teilzunehmen und nach einer erfolgreich durchgeführten Teststellung und Rücksendung eines ausgefüllten Online-Feedback-Formulars einen Lorch Schweißhelm APR 900, nachfolgend APR 900, im Austausch zu erhalten. Einen APR 900 erhalten Teilnehmer nur im Austausch eines vollständig ausgefüllten und durch Lorch geprüften Feedbackbogens – ohne diesen Feedbackbogen ist die Teststellung mit der Rücknahme des zum Test bereitgestellten Schweißgeräts durch Lorch bzw. einen Lorch-Händler, nachfolgend auch Partner, beendet.

Teststellungen und Helme
Die Anzahl der Teststellungen mit APR 900 ist auf 1.000 Stück über alle teilnehmenden Länder begrenzt. Pro Teststellung wird eine Lorch MicorMIG-Schweißanlage durch Lorch oder einen Lorch Partner zur Verfügung gestellt. Für eine durchgeführte Teststellung gibt es genau einen Helm im Austausch. Es kann pro Unternehmen maximal eine Teststellung, nicht mehrere, durchgeführt werden.

1. 

Pro Unternehmen:

1 Teststellung = 1 MicorMIG Anlage

2.

Durchführung der Teststellung

Nach Abschluss: Ausfüllen und Übergabe des Online-Feedback-Formulars

3. 

Übergabe des Helms:

Pro Teststellung 1 Schweißhelm APR 900

Die Bereitstellung der MicorMIG-Anlage für die Teststellung ist nicht zeitlich definiert und es besteht kein Anspruch des Teilnehmers auf Einfordern einer bestimmten Frist. Die Findung eines Termins wird mit dem Teilnehmer gemeinsam vorgenommen und nach beidseitiger terminlicher Verfügbarkeit vereinbart.

Teilnehmende Länder
Die Aktion ist regional auf folgende, teilnehmende Länder begrenzt:

Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Luxemburg, die Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Serbien, die Slowakei, Slowenien, Spanien, die Tschechische Republik, Ungarn und United Kingdom.

Andere Länder sind nicht Teil der Aktion. Diese sind daher von der Teilnahme ausgeschlossen.

Teilnahme
Die Aktion findet statt, sobald eine Anfrage über das bereitgestellte Online-Formular unter www.micormig.com eingereicht wird. Die Teilnahme ist nur innerhalb des genannten Teilnahmezeitraums möglich. Danach einge-hende Anfragen werden bei der Aktion nicht berücksichtigt.
Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung an der Aktion teil. Es ist nicht zulässig, mehrere E-Mail-Adressen oder mehrere Personen eines Unternehmens anzumelden.
Die Teststellung und deren Durchführung sowie der Schweißhelm APR 900 sind kostenlos.

Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind Gewerbetreibende, die mindestens 18 Jahre alt sind.
Nicht teilnahmeberechtigt sind Handelstreibende wie auch bekannte Handelstreibende/Händler, mit denen bereits eine Geschäftsbeziehung mit Lorch besteht, sowie alle Mitarbeiter von Lorch sowie ihre Familienmit-glieder. Zudem behält sich Lorch vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise
(a) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (b) bei unlauterem Handeln oder (c) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Aktion.

Ablauf der Aktion, Benachrichtigungen und Übergabe Helm
Ablauf
Wenn der Nutzer das Kontaktformular ausgefüllt und Interesse an einer Teststellung bekundet hat, wird er von einem Mitarbeiter von Lorch oder einem Mitarbeiter eines angeschlossenen Lorch Partners kontaktiert.

  • Mit diesem werden die Rahmenbedingungen für eine Teststellung besprochen:
    • Was beinhaltet die Teststellung?
    • Leistungen von Lorch oder des Partners
    • Leistungen des Teilnehmers
    • In welchem Zeitraum erfolgt die Teststellung?
    • Was ist der Feedback-Bogen und welche Anforderungen sind damit verbunden?
    • Wie und unter welchen Voraussetzungen erhält der Teilnehmer den Helm?
  • Die MicorMIG-Schweißanlage wird geliefert und die Teststellung wird durchgeführt. Die MicorMIG bleibt während der Teststellung stets im Eigentum des bereitstellenden Lorch Partners bzw. von Lorch. Ein Eigentumsübergang findet nicht statt.
  • Nach der Teststellung erfolgt die Rückabwicklung inkl. Übergabe des ausgefüllten Feedback-Formulars.
  • Das Feedback-Formular wird auf Vollständigkeit geprüft. Bei Fragen oder Unklarheiten erfolgt eine Kon-taktaufnahme durch einen Mitarbeiter von Lorch.
  • Nach positivem Abschluss wird der Schweißhelm APR900 zur Verfügung gestellt.

Das Feedback-Formular zur Teststellung
Mit der Vereinbarung, eine Teststellung durchzuführen, erhält der Teilnehmer von einem Mitarbeiter von Lorch oder des Partners eine E-Mail mit einer Vorgangsnummer und einem Link zum Formular.

So sieht der Einstieg des Feedback-Formulars aus:

Beim Ausfüllen des Formulars muss die Vorgangsnummer eingegeben werden. Sollte diese nicht bekannt sein, muss der Teilnehmer diese bei der Person erfragen, die sie ihm vor der Teststellung gesendet hat.

Erst mit dem Ausfüllen aller als notwendig gekennzeichneten Felder kann das Formular abgesendet werden. Insgesamt dauert es ca. 8 Minuten, die Umfrage auszufüllen.

Das Formular wird nach Einsendung durch Lorch auf Vollständigkeit geprüft. Bei Unklarheiten behält sich Lorch vor, Rückfragen an den Teilnehmer zu stellen.

Beendigung der Aktion
Lorch behält sich ausdrücklich vor, die Aktion  ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf der Aktion stören oder verhindern würden.

Datenschutz
Für die Teilnahme an der Aktion ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Die Daten des Nutzers werden ggf. zur Weiterverarbeitung im Rahmen dieser Aktion an autorisierten Partner von Lorch weitergegeben.
Die Daten des Teilnehmers werden erhoben, damit der Lorch oder ein angeschlossener Partner den Nutzer kontaktieren kann:

  • um eine Teststellung mit dem Teilnehmer zu vereinbaren
  • um Nachrichten, die der Teilnehmer ggf. an Lorch gesendet hat, bearbeiten und beantworten zu können
  • um dem Nutzer Informationsmaterial zu der Aktion, zukünftigen Aktionen und allgemeinen Informationen von Lorch bzw. dem zuständigen Partner zukommen lassen zu können
  • um dem Teilnehmer im Falle einer erfolgreichen Teststellung mit ausgefülltem Feedback-Formular einen Helm zusenden zu können

Mit der Teilnahme an der Aktion erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass seine Daten von Lorch zu den oben genannten Zwecken verarbeitet werden.

Der Teilnehmer kann seine Rechte als Betroffener nach DSGVO auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung, Datenübertragung und Widerspruch jederzeit gegen über Lorch per E-Mail an info@lorch.eu wahrnehmen.

Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit der Aktion sind an Lorch zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich der Kampagnen-Webseite.
Die Aktion von Lorch unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Eine erfolgreiche Teststellung und viel Spaß mit dem neuen APR 900 wünscht das Lorch-Team.